WIE BEREITET MAN SICH RICHTIG AUF EIN WICHTIGES TURNIER VOR? VON PHILIPPE DEHAES


ÔĽŅBei Hobbyspielern und auch bei Profis ist das Management des Turnierkalenders sehr wichtig. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie sich unter den besten Bedingungen pr√§sentieren k√∂nnen, um Ihr Ziel des Jahres anzugehen.


DIE WOCHEN VOR DEM TURNIER


Trainieren Sie Ihre Tennistechniken


In einem vorherigen Artikel ging es darum, wie Sie Ihr Spielerprofil analysieren können.


Machen Sie mit einem der Coachs Ihres Vereins einen Termin aus, um Ihr Spielsystem zu erarbeiten. Achtung: Es ist nicht sinnvoll, gro√üe technische √Ąnderungen zu versuchen, da Sie nicht die Zeit haben, sie zu korrigieren. Trainieren Sie die Umsetzung von Spielsituationen, die Ihr taktisches Verst√§ndnis des Spiels verbessern. Arbeiten Sie an Ihren guten Schl√§gen und vor allem an der richtigen Anwendung. Schlagen Sie viele B√§lle und trainieren Sie besonders intensiv. Planen Sie mindestens f√ľnf Einheiten ein.



Bereiten Sie sich körperlich vor


Es w√§re g√ľnstig, dass Sie sich k√∂rperlich vorbereiten, soweit es famili√§r und beruflich f√ľr Sie m√∂glich ist. Denn um das Nirwana zu erreichen und im Finale zu spielen, m√ľssen Sie mindestens vier Matchs gewinnen. Da jeder Fall anders ist (Alter, Gewicht, Niveau, medizinische Vorgeschichte ‚Ķ), sollten Sie einen Fitnesscoach befragen, der Ihnen passend zu Ihren individuellen Eigenschaften und der Zeit, die Sie aufwenden m√∂chten, ein Programm nach Ma√ü zusammenstellen kann.



Vorbereitungsturniere spielen


Nach wochenlanger Vorbereitung mit Körper- und Tennistraining werden Sie all das in die Tat umsetzen.


Um ein guter Wettkämpfer zu sein, muss man Matchs spielen, viele Matchs.


Es ist der Wettkampf, der den Tennisspieler ausmacht. Daher sollten sich Profis und auch Hobbyspieler unbedingt die M√ľhe machen, ihre Strategie ‚Äěgefahrlos‚Äú auszuprobieren.


Melden Sie sich in den Wochen vorher bei anderen Wettk√§mpfen an, um Ihre taktischen Schemas und Konzentrationsrituale anzuwenden. Auch wenn Ihre Erwartungen an dieses Turnier weniger hoch sind, m√ľssen Sie das Spiel doch zu 100 % spielen, um den Test so authentisch wie m√∂glich zu machen. Versuchen Sie, sich von einer erfahrenen Person (idealerweise Ihrem Coach) begleiten zu lassen, die Ihnen dann ein Feedback zu Ihrer Leistung gibt. Denn die Erfahrung zeigt uns, dass Spieler oft nicht objektiv sind, wenn sie ihr eigenes Spiel analysieren sollen.



"Wer kämpft, kann verlieren, aber wer nicht kämpft, hat schon verloren."


Bertolt Brecht

Verfasser




AM TAG DES MATCHS

Bereiten Sie Ihre Tasche vor


Dies ist eins der Rituale und darf nicht vernachlässigt werden. Bereiten Sie Ihre Sachen nicht in Eile oder im Stresszustand vor. Ihre Tasche muss enthalten:


-2 Schläger mit neuen Griffbändern und Saiten

-Ein Handtuch

-Etwas zum Trinken und Essen

-Bälle in gutem Zustand

-Ein kleines Erste-Hilfe-Set f√ľr Verletzungen

-Kleidung zum Wechseln, wenn Sie stark schwitzen.



Tragen Sie das Match in Ihren Kalender ein


Sie arbeiten viel und stehen im Job unter Druck. Daher glauben Sie, dass es unm√∂glich ist, zur Uhrzeit X unter besten Bedingungen anzukommen. Und doch m√ľssen Sie die n√∂tigen Ma√ünahmen treffen, um vorher mindestens zwei freie Stunden zu haben. Sie brauchen eine Pufferzeit zwischen dem Arbeitsende und dem Moment, in dem Sie den Platz betreten. Dieser Zeitraum ist sehr wichtig, da Sie die drei folgenden Dinge tun werden:


-Vor der Ankunft im Club in Ruhe essen


-Wenn Sie dann fr√ľhzeitig im Club angekommen sind, lassen Sie die Atmosph√§re des Turniers auf sich wirken (gibt es Versp√§tung? Auf welchem Platz, welcher Oberfl√§che werde ich spielen? ‚Ķ)


-Die Spielbedingungen analysieren (draußen/drinnen, Wind, Sonne, Lärm, Beleuchtung …)


-Sich k√∂rperlich aufw√§rmen (Kn√∂chel, Knie, H√ľften, Handgelenke, Schultern, Nacken).



Schauen Sie nicht auf die Tabelle


Auch wenn Ihre Kategorie angezeigt ist und viele gute Spieler den Titel ergattern wollen, vergessen Sie nie, dass Sie nicht alle besiegen m√ľssen!!


Verschwenden Sie keine Energie damit, alle M√∂glichkeiten zu studieren. Bleiben Sie auf Ihre Routine, Ihre Vorgehensweise und Ihren Gegner des Tages konzentriert. Wenn dieser wirklich eine bessere Wertung als Sie hat und Ihre Gewinnchancen bei 1 zu 10 stehen, gelingt Ihnen das Kunstst√ľck vielleicht heute, denn vergessen Sie nicht: Sie haben sich vorbereitet, und Arbeit tr√§gt immer Fr√ľchte!




Lernen Sie, leistungsfähig zu sein


Diese Grundregel sollte man kennen: Das Ergebnis Ihres Matchs, also der Punktestand, h√§ngt direkt mit Ihrem Leistungsniveau zusammen. 


W√§hrend des Matchs m√ľssen Sie auf die taktischen Schemas konzentriert bleiben, mit denen Sie gut spielen. Achten Sie nicht zu sehr auf den Punktestand, der Sie ablenken k√∂nnte, w√§hrend Sie gerade hart bedr√§ngt werden oder so richtig loslegen wollen.


Leistungsfähigkeit bedeutet, nie geistig aus dem Match auszusteigen, um sich bei den wichtigen Punkten durchsetzen zu können, nie den Mut zu verlieren, auch wenn die Situation scheinbar aussichtslos ist, und immer nach taktischen Lösungen zu suchen, um jeden Punkt unter strenger Einhaltung der selbst festgelegten Regeln zu gewinnen, und das ganz unabhängig vom Punktestand.



Nehmen Sie während des Matchs etwas zu sich


Denken Sie daran, während des Matchs etwas zu sich zu nehmen. Wussten Sie, dass 1 % Verlust Ihres Körpergewichts an Wasser Ihre Leistung um 10 % senkt? Bringen Sie ein Sportgetränk und Wasser, außerdem Bananen oder Energie-Riegel mit.


 


#FightSmart!

ÔĽŅ